08.12.2021

TSCA und California Proposition 65 - (Neue) Stoffverbote in den USA

265,00 EUR
Wann?

08.12.2021

10:00 - 12:00 Uhr

Wo?

Live aus Hamburg

Virtuell
via MS Teams

Welche Substanzen verboten oder hinweispflichtig sind und welche Auswirkungen dadurch für die Hersteller entstehen

Der Toxic Substances Control Act (TSCA) galt bislang primär für Hersteller und Importeure von Chemikalien. Doch seit März 2021 gilt ein Verbot für fünf PBT-Stoffe –  darunter auch PIP 3:1, eine Substanz, die als Weichmacher unter anderem für Kabel verwendet wird. Plötzlich sind viele Hersteller von Elektronik-Erzeugnissen betroffen, die ihre Lieferkette entsprechend prüfen und umstellen müssen. Die Gnadenfrist von 180 Tagen, die die EPA aufgrund der kurzen Übergangsfrist von nur zwei Monaten zusätzlich gegeben hatte, ist am 3. September 2021 ausgelaufen. Nun sind Prüfungen und Konsequenzen wie Verkaufsverbote möglich. 

Mehr dazu erfahren Sie in unseren News aus Juni, August und November 2021.

Volljuristin Inken Green informiert Sie in diesem Webinar über die wichtigsten Auswirkungen und gibt Handlungsempfehlungen für Hersteller mit dem Zielmarkt USA.

 

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Welche Substanzen gemäß TSCA der US Environmental Protection Agency (EPA) verboten sind und wo sie vorkommen
     
  • Welche Anforderungen und Handlungspflichten für Hersteller von Erzeugnissen entstehen, wenn Sie Produkte in den USA vertreiben 
     
  • Womit im Hinblick auf den TSCA und Stoffeinschränkungen zukünftig noch zu rechnen ist
     
  • Welche ca. 1.000 Stoffe in der California Proposition 65 gelistet und Warnhinweis-pflichtig sind 
     
  • Welche Handlungspflichten und Risiken dadurch für Unternehmen entstehen, die ihre Produkte in Kalifornien vermarkten

 

JETZT ANMELDEN

Weitere Angebote der GLOBALNORM ACADEMY

SCHON GEWUSST?

Alle Veranstaltungen der GLOBALNORM ACADEMY werden als Weiterbildungsstunden für die PCO-Rezertifizierung anerkannt.

Mehr Wissen zu Product Compliance und Normenmanagement
News
UK: Bereits ab April 2024 gelten Neue Cybersecurity-Anforderungen für vernetzte Verbraucherprodukte

Jetzt schnell sein und ein „statement of compliance“ für Verbraucherprodukte vorbereiten

mehr

EU: Rechtssache „Malamud“ und EUGH-Urteilsverkündung zum 5. März 2024

Gegenstand und Folgen des Urteils für die Europäische Normung

mehr

EU: Batterie-VO 2023/1542 – Umsetzung wichtiger Erzeugerpflichten bereits zum 18.08.2024

Konformitätsbewertung, harmonisierte Normen und CE-Kennzeichnung

mehr

Login
x

Gemäß der Cookie-Richtlinie der EU (RL 2009/136/EG) möchten wir Sie darüber informieren, dass unsere Website Cookies verwendet. Wenn Sie unsere Webseite benutzen, akzeptieren Sie das und stimmen unseren Datenschutzbestimmungen zu. Welche Cookies konkret gesetzt werden und wie Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen können, erfahren Sie auf unserer Seite zum. Datenschutz.

OK